Nachricht

2G-Plus-Regelung für städtische Veranstaltungen in der Kapuziner-Halle


2G-Plus-Regel für städtische Veranstaltungen in der Kapuziner-Halle


Aktuell findet für städtische Veranstaltungen in der Kapuziner-Halle die 2G-Plus-Regelung Anwendung.

Die Vorschriften und Maßnahmen der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und des Hygienekonzepts der Stadt Burgau sind einzuhalten.

Zugang haben:

  • Getestete, geimpfte Personen
  • Getestete, genesene Personen
  • Kinder unter 14 Jahren, mit negativem Testnachweis


Dies bedeutet, zusätzlich zum Geimpft- bzw. Genesenennachweis ist einer der folgenden Testnachweise erforderlich:

  • PCR-Test, PoC-PCR-Test (Antigentest beziehungsweise Schnelltest) oder Test mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik vor höchstens 48 Stunden
  • PoC-Antigentest vor höchstens 24 Stunden


Sonderregelung

Keinen zusätzlichen Testnachweis erbringen müssen:

  • geboosterte Personen (Personen mit Auffrischungsimpfung gegen Covid-19)
  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder,
  • Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und einen Schulbesuch durch Vorlage eines aktuellen Schülerausweises in Kombination mit "Schultest" (Nachweis über Testung in der Schule)  nachweisen können.

Testmöglichkeit an der Burgauer Eissporthalle
(Online-Terminvereinbarung ist vorab erforderlich)