Nachricht

10-jähriges Bestehen des Rotkreuzladen Burgau nachgefeiert


Gruppenfoto Jubiläum Rotkreuzladen

Zum 12. Februar 2022 leitete der Rotkreuzladen Burgau mit der
Aktionswoche das 10-jährige Jubiläum ein. Bekannt für Seconhand-
Kleidung für hilfsbedürftige Menschen und Individualisten wurde der
Rotkreuzladen 2012 in der Stadtstraße 16 in Burgau gegründet. Die
ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisierten zur
Aktionswoche ein Glücksrad und die Kundinnen sowie Kunden konnten
zahlreiche Angebote erhalten, als Dankeschön für ihre Treue. Doch auch
den insgesamt 26 ehrenamtlichen Mitarbeitern gebührt der Dank. Nach
den Lockerungen konnte am 25. Mai 2022 die Feierstunde im Albertus-
Magnus-Haus in Burgau stattfinden. Herr Hans Reichhart,
Vorstandvorsitzender des Roten Kreuzes in Günzburg eröffnete mit dem
Kreisgeschäftsführer, Herr Daniel Freuding, und mit Frau Edith Schubert,
Ladenleitung, die Feier im Rotkreuzladen. Der Erste Bürgermeister Martin
Brenner kam zur Feier und sprach ein Grußwort. Herr Brenner bedankte
sich und sagte: „Ich freue mich, dass der Rotkreuzladen zu einer
etablierten Adresse für Secondhand-Kleidung für alle in Burgau und
Umgebung geworden ist.“.

Nach einer kurzen Besichtigung des Ladens ging es zur weiteren Feier in
das Albertus-Magnus-Haus. Sieben ehrenamtliche Mitarbeiterinnen
wurden für 10 Dienstjahre geehrt sowie neun ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen für 5 Dienstjahre. Zur Abrundung des Abends gab es
gutes Essen und einen Rückblick auf die erfolgreiche Historie des Ladens.
Ein großer Dank richtet sich an alle Damen und Herren, die den
Rotkreuzladen Burgau seit Jahren begleiten, gestalten und ihn zu einer
Anlaufstelle für hilfsbedürftige Menschen sowie Kundinnen und Kunden
aus der Umgebung machen. „Die gute Zusammenarbeit zeichnet sich
auch dadurch aus, dass heute so viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen
erschienen, sind“, sagte Herr Reichhart und dankte allen Beteiligten für
Ihre Arbeit sowie allen Spendern von Kleidung.

Der Rotkreuzladen Burgau freut sich über weitere ehrenamtliche
Helferinnen und Helfer im Laden. Sprechen Sie uns gerne vor Ort an!