Veranstaltung eintragen

Sie haben Veranstaltungen, die Sie uns mitteilen möchten?


Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Veranstaltung auf unserer Homepage www.burgau.de kostenfrei mithilfe unseres Redaktionsportals zu veröffentlichen.


Ich habe bereits einen Account:

Sie haben schon ein Benutzerkonto für unser Redaktionsportal und möchten Ihre bereits veröffentlichte Veranstaltung auf unserer Homepage bearbeiten oder eine neue Veranstaltung einstellen, dann gelangen Sie hier direkt zum Redaktionsportal:

Redaktionsportal


Ich habe noch keinen Account:

Sie haben noch kein Benutzerkonto, möchten aber zukünftig Ihre Veranstaltungen selbstständig über unser Redaktionsportal online verwalten, um sie auf unserer Homepage zu veröffentlichen, dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

Schritt 1:

  • Senden Sie eine E-Mail mit Ihren relevanten Daten (Name und Anschrift des Veranstalters, Titel/Art der Veranstaltung/-en, Veranstaltungsort, -datum u. -uhrzeit) an k.maier@burgau.de, um Zugriff auf unser Redaktionsportal zu erhalten.

Schritt 2:

  • Anschließend erhalten Sie für die Verwendung des Redaktionsportals eine Kurzanleitung inklusive Freischaltcode für die Rolle als "externer Redakteur - Veranstaltungskalender" vom Kulturamt Burgau per E-Mail.

Schritt 3:

  • Nun können Sie Ihre Veranstaltungen eintragen. Befolgen Sie dazu bitte genau die einzelnen Schritte der Kurzanleitung, welche Ihnen via E-Mail vom Kulturamt zugeschickt wurde.

Schritt 4:

  • Nachdem Sie Ihre gewünschte Veranstaltung im Redaktionsportal angelegt, gespeichert und freigegeben haben, wird Ihre Eingabe von den Mitarbeitern im Kulturamt überprüft und freigeschaltet. Daraufhin erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, insofern Sie eine E-Mail Adresse in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt haben.

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie sich jederzeit neu einloggen und Verantaltungstermine ergänzen, aktualisieren oder komplett neu erstellen.



Hinweis:

Um den Ansprüchen der DSVGO gerecht zu werden, ist es außerdem unverzichtbar, dass Sie sowohl die Datenschutzbestimmungen gelesen, als auch sämtliche Bildrechte an dem hochgeladenen Bild besitzen, beziehungsweise die Genehmigung zur Verwendung haben.