Nachrichten

09. Juli, 2018

Sirenenprobe des Katastrophenschutzes im gesamten Landkreis Günzburg

Das Landratsamt Günzburg veranlasst für Samstag, 28. Juli 2018, gegen 11:30 Uhr die vierteljährliche Funktionsprüfung für das Sirenenwarnsystem des Katastrophenschutzes. Im Anschluss an diesen Test wird in der näheren Umgebung der Firma ARKEMA in Wasserburg und der Firma Bucher in Waldstetten eine zusätzliche Sirenenprobe stattfinden. Für beide Betriebe hat das Landratsamt Günzburg als Maßnahme des Katastrophenschutzes jeweils ein separates Sirenenwarnsystem eingerichtet. Auch hierfür ist die ordnungsgemäße Funktion dieser Einrichtung regelmäßig zu erproben.

 

Während der Sirenenprobe wird das Sirenensignal "1-minütiger Heulton" zu hören sein. Dieser Heulton hat für die Bevölkerung folgenden Bedeutung: "Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten".

(mehr lesen)
21. Juni, 2018

Sommerferien-Programm Burgau 2018 - jetzt erhältlich

Die Stadt Burgau präsentiert mit Hilfe vieler örtlicher Vereine und privater Unternehmen wieder ein vielfältiges Programm für Kinder während den Sommerferien, bei denen sie viel erleben können.

 

Dieses Jahr macht auch wieder das Spielmobil des Landkreis Günzburg in Burgau Halt. Die Kinder können sich mit erfahrenen Jugendleitern am

 

Montag, 06.08.2018 von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr,

Dienstag, 07.08.2018 von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr und

Mittwoch, 08.08.2018 von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr (danach Abbau)

 

wieder richtig austoben. Das Formular "Steckbrief" für die Ganztagesbetreuung im Spielmobil finden Sie zum Download.

 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im beigefügten PDF. Die Broschüre liegt in gedruckter Version in verschiedenen Einrichtungen in Burgau, wie z. B. im Kulturamt und Rathaus aus. 

30. Mai, 2018
4. Kultursommer 19.-22. Juli Schloss Burgau

4. Kultursommer 19.-22. Juli 2018 Schloss Burgau

Vom 19.-22. Juli kommen Klassikfreunde, Liebhaber des (Musik-)kabaretts, Fans von Rockmusik, bayrischschwäbischer Mundart und ganze Familien an den vier thematisch geordneten Tagen vom Kultursommer im Schloss auf ihre Kosten.

 

Tickets erhalten Sie ab sofort in der Buchhandlung Pfob, bei Kerzen Bader und im Kulturamt Burgau.

(mehr lesen)
11. April, 2018
Bayerische Ehrenamtskarte

„Wir unterstützen das Ehrenamt“ - Bayerische Ehrenamtskarte

Die Stadt Burgau ist ab sofort Akzeptanzpartner mit den Akzeptanzstellen Freibad, Eissporthalle und Museum der Stadt Burgau, mit Vergünstigungen für die Besucher der Einrichtungen bei Vorlage der Ehrenamtskarte.

 

Anträge zur Ehrenamtskarte & Kontakt:
Freiwilligenzentrum STELLWERK Günzburg, www.fz-stellwerk.de


Überregionale Vergünstigungen: www.ehrenamtskarte.bayern.de

(mehr lesen)
03. April, 2018
Kulturtafel für Günzburg, Burgau und Leipheim

Die Kulturtafel für Günzburg, Burgau und Leipheim

Im September 2014 startete die Kulturtafel in Günzburg. Die Stadt Günzburg und der Caritasverband für die Region Günzburg und Neu-Ulm gründeten die Kulturtafel. Seit Februar 2018 hat sich der Kreis um die Städte Burgau und Leipheim erweitert. Die Bürgermeister Konrad Barm und Christian Konrad waren sich schnell einig, dass sie ebenfalls dieses Angebot in ihren Städten ermöglichen möchten. Neu dazu kommen nun Angebote in der Burgauer Kapuziner-Halle und im Leipheimer Zehntstadel.
In Zukunft haben damit deutlich mehr Menschen die Möglichkeit in den Genuss von Kultur zu kommen.

(mehr lesen)
03. April, 2018

Freegal – Das neue Angebot der Stadtbücherei Burgau

Die Stadtbücherei hat für ihre Bibliothekskundinnen und -kunden, mit einem gültigen Ausweis, einen neuen Dienst in ihr Angebot aufgenommen zum kostenlosen Musik hören. Freegal ist ein amerikanisches Unternehmen, das auf online-Musikangebote für Bibliotheken spezialisiert ist.

(mehr lesen)
26. März, 2018

Landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm

Der Landkreis Günzburg beteiligt sich am Mittwoch, 18. April 2018, gegen 11:00 Uhr, an einem landesweit einheitlichen Sirenen-Probealarm im Katastrophenschutz.


Während der Sirenenprobe wird das Sirenensignal „1-minütiger Heulton“ zu hören sein. Dieser Heulton hat für die Bevölkerung folgende Bedeutung: „Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten“.

(mehr lesen)
14. März, 2018

EVS 2018 – warum die Teilnahme wichtig ist

Landesamt für Statistik sucht noch Haushalte, die gegen eine Geldprämie von mindestens 85 Euro an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen.

Alle fünf Jahre wird deutschandweit die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) durchgeführt. Die Erhebung liefert auch Informationen über die Verbrauchsausgaben privater Haushalte.

(mehr lesen)
24. Januar, 2018

Schöffenwahl 2018 - Aufstellung der Vorschlagsliste

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt.

 

Für das Gebiet der Stadt Burgau werden insgesamt vier Frauen und Männer gesucht, die am Amtsgericht Günzburg als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Der Stadtrat schlägt doppelt so viele Kandidaten vor, wie an Schöffen benötigt werden. Aus diesen Vorschlägen wählt der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2018 die Haupt- und Hilfsschöffen.


Interessenten bewerben sich für das Schöffenamt in allgemeinen Strafsachen (gegen Erwachsene) bis zum 31.03.2018 bei der Stadt Burgau – Wahlamt, Gerichtsweg 8, 89331 Burgau, (Tel.: 08222/4006-23). Ein Bewerbungsformular kann auf der Internetseite der Stadt www.burgau.de heruntergeladen oder im Wahlamt der Stadt Burgau abgeholt werden.

(mehr lesen)
15. Januar, 2018

Hochwasserschutzprojekt Mindel, Burgau Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung für den 1. Teilabschnitt (Rückhaltebecken südlich von Burgau)

Der Freistaat Bayern, vertreten durch das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth, beantragt mit den Planunterlagen vom Dezember 2017 die Planfeststellung für das Hochwasserrückhaltebecken Burgau, das die erste Planungs- und Realisierungsphase des Vorhabens „Hochwasserschutz Burgau“ darstellt.

(mehr lesen)
19. Januar, 2018

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes – 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung

Das Eisenbahn-Bundesamt hat den ersten Teil des Lärmaktionsplans veröffentlicht. Der sogenannte Teil A ist im Internet über die Informations- und Beteiligungsplattform www.laermaktionsplanung-schiene.de oder über die Homepage des Eisenbahn-Bundesamtes www.eba.bund.de/lap abrufbar und ist auf Wunsch auch als Druckversion verfügbar. Er ist das Ergebnis der ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung. Insgesamt sind in der ersten Phase ca. 38.000 Beteiligungen eingegangen.

 

Am 24. Januar 2018 beginnt die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung. Bis zum 7. März 2018 hat die Öffentlichkeit dann die Gelegenheit, dem Eisenbahn-Bundesamt eine Rückmeldung zu dem Verfahren selbst und zum Lärmaktionsplan Teil A zu geben. Der daraus hervorgehende Lärmaktionsplan Teil B wird Mitte des Jahres 2018 veröffentlicht. Die Teile A und B ergeben zusammen den Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken.

(mehr lesen)
18. Januar, 2018

Antrag auf finanzielle Unterstützung bei der Entsorgung von Windeln

Finanzielle Unterstützung bei der Entsorgung von Windeln


Ab dem 1. Januar 2018 gewährt der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Günzburg auf Antrag eine finanzielle Unterstützung zu den Kosten für die Entsorgung von Windeln bei Kleinkindern bis zu zwei Jahren sowie bei dauerhaft an Inkontinenz erkrankten Personen. Die Höhe der Unterstützung beträgt im Jahr 50,00 €. (mehr lesen)

17. Januar, 2018

Mikrozensus 2018 im Januar gestartet - Interviewer bitten um Auskunft

Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60.000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Wohnsituation befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

(mehr lesen)
29. November, 2017
Flyer "Kultur in der Kapuziner-Halle 2018"

Neues Veranstaltungsprogramm 2018 für die Kapuziner-Halle

Das neue Veranstaltungsprogramm für 2018 in der Kapuziner-Halle steht fest. Sie finden eine Übersicht in unserem Flyer "Kultur in der Kapuziner-Halle 2018". Geboten wird ein vielfältiges Programm aus Konzerten, Kabarett und Lesungen. Den Flyer können Sie unten downloaden und erhalten Sie im Rathaus, im Kultur- und Touristikamt Burgau sowie an verschiedenen Auslagestellen in Burgau.

 

Simon & Garfunkel Revival Band, Out in the Sticks, Heinrich del Core, Michael Altinger, Rolf Miller, Da Zillertaler & Die Geigerin, Betty &the big boots, Oesch`s die Dritten, Jahresabschlusskonzert u.v.m.

 

Sichern Sie sich Ihr Ticket online oder über die Vorverkaufsstellen. Ebenso sind Geschenkgutscheine über die Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

(mehr lesen)