Familienstützpunkt Burgau

Schnelle Seiten-Navigation
1. Wir sind für Sie da!
2. Veranstaltungen des Familienstützpunktes
3. Archivberichte
4. Weitere Informationen

 



1. Wir sind für Familien da!

Logo Familienstützpunkt

Über Uns

Der Familienstützpunkt ist eine Anlaufstelle für alle Bürger und Bürgerinnen. Im Familienstützpunkt können Sie sich über die lokalen und landkreisweiten Familienangebote informieren. Auf Wunsch werden Sie mit Ihrem speziellen Anliegen für sich oder Ihres Familienmitglieds an die passende Stelle weitergelotst und bei Bedarf auch begleitet. Hier findet man qualifizierte Beratung und stets ein offenes Ohr. Ganz unbürokratisch, wohlwollend und immer auf das Positive ausgerichtet.

Der Stützpunkt bietet auch offene Begegnungsmöglichkeiten an. Sie können neue Kontakte knüpfen, Ihre Fragen und Themen zur Sprache bringen und Ihrer Lebenslage entsprechend Antworten erhalten. Das flexible und breit gefächerte Angebot orientiert sich fortlaufend an dem, was Familien benötigen und benennen.

Ihr persönlicher Kontakt

Portrait: Herr Mathias Stegmiller (Diplom Sozialpädagoge)

Herr Mathias Stegmiller
(Diplom Sozialpädagoge)

Im Gebäude des evangelisch-luth. Pfarramts
Landrichter-von-Brück-Straße 2
89331 Burgau
Telefon: 0176 / 459 499 40
E-Mail: familienstuetzpunkt(at)stadt.burgau.de

Erreichbarkeit:

  • Montag von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr
  • Mittwoch von 9:00 Uhr – 11:00 Uhr

Für Termine darüber hinaus einfach Kontakt aufnehmen!
Familienportal des Landkreises Günzburg



Gemeinsam sind wir „STARK“!

Eltern-Kind-Gruppe jeden letzten Samstag von 9:30- 11:30 Uhr (für Kinder mit Handicaps) 
Jeden letzten Samstag im Monat trifft sich eine Gruppe von Eltern mit ihren Kindern, die 
eine „Beeinträchtigung“ (Autismus, globale Entwicklungsverzögerung o.ä.) haben. Bei Kaffee 
und Kuchen in einer familiären Atmosphäre wird gemeinsam gespielt, gebastelt oder auch 
mal ein Ausflug unternommen. Der gemütliche Austausch in entspannter Atmosphäre soll 
dabei im Vordergrund stehen. Treffpunkt ist beim Familienstützpunkt in den Räumen des 
evangelischen Gemeindehauses. Informationen erhalten Sie gerne von Tanja Schwarz
(Telefon: 0176 / 80196784) oder direkt vom Familienstützpunkt.

Flyer: Gemeinsam sind wir "STARK" (PDF)


Ambulante Erziehungsberatung

Ab Februar 2024 bietet die Erziehungs- Jugend- und Familienberatung Günzburg der Katholischen Jugendfürsorge Soziale Angebote Nordschwaben wieder eine Sprechstunde am Familienstützpunkt Burgau an. Jeden ersten Donnerstag in der Zeit von 15:30 -  17:30 Uhr steht Sozialpädagogin Susanne Ritter-Knupfer dabei als Beraterin für Erziehungsprobleme, Schulschwierigkeiten, Geschwisterkonflikte oder Familienkrisen für die ganze Familie oder auch einzelne Familienmitglieder zur Verfügung. Die Aufsuchende Beratung ist Teil einer geförderten Stelle in der Beratungsstelle und bietet ein sozialraumnahes Angebot für Familien.

Eine Anmeldung zur Sprechstunde ist über den Familienstützpunkt oder die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung (Telefon: 08221 / 20678; E-Mail: eb.guenzburg(at)kjf-kjh.de) möglich, aber nicht zwingend erforderlich.  
Die Sprechstunden sind jeweils von 15:30 - 17:30 Uhr an folgenden Tagen:

  • 07.03.2024
  • 11.04.2024
  • 02.05.2024
  • 06.06.2024
  • 04.07.2024



Newsletter

Wenn Sie immer über die aktuellen Angebote informiert werden möchten, schreiben Sie eine E-Mail an familienstuetzpunkt(at)stadt.burgau.de. In diesem Fall wird gemäß Datenschutzverordnung Ihre E-Mail-Adresse in einem Verteiler digital gespeichert und ausschließlich dafür verwendet, Sie über Angebote und Neuigkeiten zu informieren. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit wieder austragen lassen.





2. Veranstaltungen des Familienstützpunktes

Terminübersicht:

  • Samstag, 24.02.2024, 9:30 – 11:30 Uhr
    Eltern-Kind-Gruppe
  • Mittwoch, 06.03.2024, 09:00 – 10:00Uhr
    Online: Vegane Ernährung für Kleinkinder – geht das?
  • Donnerstag, 07.03.2024, 15:30 – 17:30 Uhr
    Sprechstunde Erziehungsberatung
  • Mittwoch, 13.03.2024, 9:30 – 11:00 Uhr
    Babycafe (Hebammenpraxis Seelenliebe)
  • Dienstag, 19.03.2024, 19:00 Uhr
    Papa-Treff (Firenze Burgau)
  • Samstag, 23. oder 30.03.2024, 9:30 – 11:30 Uhr
    Eltern-Kind-Gruppe (Ort noch offen)
  • Mittwoch, 10.04.2024, 9:30 – 11:00 Uhr
    Babycafe (Hebammenpraxis Seelenliebe)
  • Donnerstag, 11.04.2024, 15:30 – 17:30 Uhr
    Sprechstunde Erziehungsberatung
  • Mittwoch, 17.04.2024, 10:00 – 11:30 Uhr
    Bewegungsspaß mit Babys (3-5 Monate)
  • Donnerstag, 25.04.2024, 19:00 Uhr
    Vortrag: Das Geheimnis starker Eltern (Haim Omer) 



Neues Angebot Babycafe

Das Angebot der Babycafés richtet sich an Eltern mit Kindern bis drei Jahren. Eltern haben die Möglichkeit sich in gemütlicher Runde mit anderen Mamas und Papas über den Nachwuchs auszutauschen. Bei jedem Treffen ist eine Hebamme oder Kinderkrankenschwester vor Ort, um für Fragen der Eltern Rede und Antwort zu stehen.  Neben dem persönlichen Austausch stehen auch die fachlichen Informationen der Hebammen und Kinderkrankenschwestern im Mittelpunkt. Dies können spezielle Themen rund um Kinderkrankheiten, Stillen, Schlafen, Erziehung, Beikost und vieles mehr sein.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Das Babycafe ist eine Kooperation des Familienstützpunkts mit der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) des Landkreises Günzburgs und wird finanziell von den „Frühen Hilfen“ gefördert.

Das erste Babycafe findet am Mittwoch, 10.01.2024, um 9:30 – 11:00 Uhr in der Hebammenpraxis „Seelenliebe“ (Ulmer Str. 4) statt. Die weiteren Termine sind jeweils am Mittwoch immer von 9:30 - 11:00 Uhr:

  • 13.03.2024
  • 10.04.2024
  • 8.05.2024
  • 12.06.2024
  • 10.07.2024




Mittwoch, 06. März, 9:00 Uhr:
ONLINE – Kinderernährung - Geht das auch vegetarisch oder vegan?

Für Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0-3 Jahre sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen Alternative Kostformen ohne Milch, Ei, Fleisch, Fisch sind im Trend. Sie sind auch in Familien mit Kleinkindern angekommen. Doch was sagt die Wissenschaft dazu? Kann eine rein auf Pflanzen basierte Ernährung eine ausreichende Nährstoffversorgung im Kleinkindalter sicherstellen? Wie sieht eine ausgewogene Ernährung aus und wie kann der pflanzliche Anteil erhöht werden? Dazu lernen Sie das Modell der Ernährungspyramide für eine bedarfsgerechte Kinderernährung kennen. Referieren wird die Dipl. Oecotrophologin Sonja Eichin. Das Angebot ist eine Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach-Mindelheilm, das auch die Finanzierung übernimmt. Anmeldung bis zum 28.02. am Familienstützpunkt oder über die Webseite des AELF Krumbach-Mindelheim.



Familie in Fahrt (FiF)

Die Familienstützpunkte und die Koordinierungsstelle Frühe Hilfen (KoKi) des Landkreises Günzburg veranstalten auch in diesem Jahr wieder interessante und kostenfreie Vorträge rund um das Thema Familienleben und Erziehung für alle Familien. Die Vorträge finden teils online, teils in Präsenz statt.  Kinder und Jugendliche aller Altersstufen aber auch Großeltern werden dabei berücksichtigt, denn Erziehung kann anstrengend sein und viele schwierige Fragen mit sich bringen. Gemeinsam lassen sich viele Fragen leichter beantworten und Lösungen finden. 

Unter http://bit.ly/familie-in-fahrt gibt es weitere Informationen, das digitale Programmheft und die Anmeldemöglichkeit.  

In Burgau wird es folgende Angebote geben:

  • Donnerstag, 25.04.2024, 19:00 Uhr
    Das Geheimnis starker Eltern – neue Autorität (Haim Omer)
  • Donnerstag, 02.05.2024, 19:00 Uhr
    Hilfe, mein Kind beißt und schubst
  • Freitag, 17.05.2024, 15:00 – 18:00 Uhr
    Warum liegt Omas Brille im Kühlschrank? Herausforderung Demenz
  • Freitag, 14.06.2024, 15:00 Uhr
    Vater-Kind-Feierabendtour




Veranstaltungskalender der Stadt Burgau

Aktuelle Angebote und Veranstaltungen finden Sie auch im Veranstaltungskalender der Stadt Burgau:
Veranstaltungskalender






3. Archivberichte

Archivberichte des Familienstützpunktes



 




4. Weitere Informationen

Weitere Informationen zur allgemeinen Konzeption der Familienstützpunkte und zur bayernweiten Entwicklung erhalten Sie auf der Webseite des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Bayerischen Staatsministeriums für
Arbeit und Soziales, Familie und Integration