Trinkwasser, Hinweis des Gesundheitsamtes


Trinkwasser, Hinweis des Gesundheitsamtes

Wichtige Mitteilung an alle Haushalte!

Abkochgebot

Trinkwasser in Burgau ist keimfrei

Das Trinkwasser im gesamten Stadtgebiet von Burgau ist nach aktueller Beprobung nicht mit Keimem belastet. Trotzdem empfiehlt das Landratsamt "zur Sicherheit" das Abkochen des Trinkwassers. Vorsorglich wird das Trinkwasser auch weiterhin leicht gechlort. Laut Mitteilung des Gesundheitsamtes ist die Chlorung stabil, d.h. an den Endpunkten des Wassernetzes wurde genügend Chlorgehalt gemessen, das gesamte Netz ist somit gechlort. Somit bestehe keine Gefahr der Verkeimung. In den kommenden Wochen wird das Trinkwasser weiterhin regelmäßig beprobt.