Hochwasser 2024

Aktuelle Meldungen


  • Hochwasserschäden in Wohnräumen
    Die Stadt Burgau möchte sich einen Überblick über die Dimension der Hochwasserschäden machen. Hierzu sind alle Betroffenen in einem ersten Schritt aufgerufen, Schäden, die in Wohnräumen an Mobiliar u.Ä . entstanden sind , der Stadt mitzuteilen. Hierzu werden folgende Angaben benötigt:
    - Adresse
    - Geschätzte Schadenshöhe
    - Waren Wohnräume (welches Stockwerk) betroffen
    - Existiert eine Elementarversicherung, die die Schäden abdeckt
    - 1-2 Schdensbilder
    Bitte senden Sie diese Angaben an folgende Emailadresse: hochwasser(at)burgau.de
  • Kostenlose Vor-Ort-Beratung bei Heizungs- und Gebäudeschäden

    Sämtliche Informationen hierzu finden Sie unter nachfolgender Seite:
    Hilfe erhalten

  • Die Firma SOLARMAX aus Burgau bietet kostenlose Sicht- und Funktionsprüfung Ihrer PV-Anlage
    Weitere Informationen auf der Seite:
    Hilfe erhalten
  • Vermittlung von Bautrocknern über die Stadt Burgau
    Hier erfahren Sie mehr:
    Hilfe erhalten
  • Achtung bei feuchten Pellets:
    Bitte Vorsicht! Wenn Ihre Pellets durch das Hochwasser feucht geworden sind, sollten Sie für eine ausreichende Belüftung des Raumes sorgen. (Fenster geöffnet lassen!) Im Laufe der Zeit kann sich Hitze und giftiges Kohlenmonoxid entwickeln.
  • Trinkwasser, Hinweis des Gesundheitsamtes:

    Abkochgebot
    Hier erfahren Sie mehr:
    Keine Keime, Empfehlung Abkochgebot und leichte Chlorung



Hilfe erhalten

Unter nachfolgendem Link finden Sie wichtige Rufnummern im Notfall, Anträge auf Soforthilfe sowie weitere Hilfsangebote für Betroffene:

Hilfe erhalten


Hilfe anbieten

Sie möchten helfen? Unter nachfolgendem Link finden freiwillige Helferinnen und Helfer aktuelle Möglichkeiten Hilfe anzubieten :

Hilfe anbieten



Stromversorgung

Aktuelle Informationen zum Thema "Stromversorgung" im Zusammenhang mit dem Hochwasser 2024 finden Sie unter nachfolgendem Link:

Informationen zur Stromversorgung



Wohin mit dem Flut-Schutt?

Sämtliche Informationen zur Entsorgung von Schutt, ÖL, o.Ä., im Zusammenhang mit dem Hochwasser, finden Sie hier:

Wohin mit dem Flut-Schutt?





Informationen für Unternehmen und Betriebe

Kurzarbeitergeld für vom Hochwasser betroffene Betriebe

Für Betriebe, die vom aktuellen Hochwasser betroffen sind, besteht die Möglichkeit auf Gewährung von Kurzarbeitergeld für ihre sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, wenn Arbeits- und Entgeltausfälle unvermeidbar sind und die Fördervoraussetzungen vorliegen. Mehr Infos unter: 
Direkt zur Seite der Arbeitsagentur




Stadt Burgau - WhatsApp-Kanal

Aktuelle Meldungen erhalten Sie nicht nur hier auf unserer Webseite, sondern auch über unseren neuen WhatsApp-Kanal. Diesen finden Sie unter folgendem Link:

Stadt Burgau (offiziell) 

Gleich abonnieren und via WhatsApp immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.